Fairtrade

Rendsburg ist Fairtrade-Stadt

Logo Fairtrade-Stadt Rendsburg
Steuerungsgruppe Fairtrade

Die Bewerbung Rendsburgs um den Titel "Fairtrade-Stadt" war erfolgreich. Die offizielle Übergabe der Urkunde "Fairtrade-Stadt Rendsburg" durch den Verein TransFair Deutschland e. V. an Bürgermeister Pierre Gilgenast erfolgte im Rahmen einer Auszeichnungsfeier am 3. Juli 2015.

Was sind "Fairtrade-Towns"?

Fairtrade-Towns fördern gezielt den Fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Personen aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich für den Fairen Handel in ihrer Heimat stark machen. Und das nicht ohne Grund, denn das Thema Fairer Handel liegt im Trend: In Deutschland wächst zunehmend das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen.

Ansprechpartner:

Anke Samson
RD-Marketing e. V. / Tourismus- und Stadtmarketing
Schiffbrückenplatz 17
24768 Rendsburg
Tel. 0 43 31 - 438 400
mail: info(at)rd-marketing.de

Fairtrade-Sprecherin der Kommune:

Susanne Mau

Stabsstelle Bürgermeister

Tourismus- und Stadtmarketing

Schiffbrückenplatz 17

24768 Rendsburg

Tel. 0 43 31 / 148 09 99