Geschenkebaum

Würdigung des ehrenamtlichen Engagements

Das ehrenamtliche Engagement unserer Mitmenschen ist unerlässlich für den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft.

Dank des Engagements vieler ehrenamtlich tätiger Bürgerinnen und Bürger ist ein vielfältiges Angebot der Vereine und Verbände auch in unserer Region Rendsburg erst möglich.

Mit der in Deutschland einzigartigen Aktion „Geschenkebaum“ soll auf die unzähligen Möglichkeiten und verschiedenen Formen eines ehrenamtlichen oder freiwilligen Engagements aufmerksam gemacht werden. Gleichzeitig wird für den persönlichen Einsatz zum Wohle der Gemeinschaft insgesamt geworben und es soll den Menschen gedankt werden, die sich bereits für individuelle Teilhabe, gesellschaftliche Integration, Wohlstand, das kulturelle Leben, stabile demokratische Strukturen und soziale Bindungen einsetzen.

Aus diesem Grund ehren der Verein RD-Marketing und die LANDESZEITUNG/sh:z gemeinsam in der Zeit vom 1. Dezember bis 24. Dezember unter dem Geschenkebaum auf dem Schiffbrückenplatz täglich engagierte BürgerInnen mit einem Präsent. Unterstützt wird die Geschenkebaum-Aktion von 24 Unternehmen, die die Präsente sponsern. Die Landeszeitung berichtet tagesaktuell über das Engagement des/der Ehrenamtlers/in und den jeweiligen Sponsor.

Vorschläge erbeten

Sie kennen einen Menschen, der ein Dankeschön unter dem Geschenkebaum verdient hat? Dann schicken Sie uns bitte bis spätestens Mitte November eine formlose Mail (info(at)rd-marketing.de) mit der postalischen Anschrift der/des Ehrenamtlers/in mit einer kurzen, stichwortartigen Beschreibung der übernommenen Aufgaben sowie ggf. des Vereines oder Verbandes, Institution für den der Einsatz erbracht wird. Die Dauer eines Engagements ist völlig unerheblich und wir freuen uns ausdrücklich auf Nennungen des ehrenamtlichen Nachwuchses. Einzige Voraussetzung für eine Ehrung ist, dass ein Amt ohne Entgelt ausgeübt wird. Bei mehr als 24 Vorschlägen wählt eine Jury aus Vertretern der Landeszeitung und des RD-Marketing die zu ehrenden Bürger aus.

Sie möchten das Gemeinwohl fördern? Auch Firmen, die gern ein Sponsoring (auch für eigene Vorschläge) übernehmen möchten, können sich ebenfalls noch bis Anfang November bei RD-Marketing melden. 

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr