Verkaufsoffener Sonntag 5. Januar 2020

Eisvergnügen, Musik und Pferdestärken

Die Veranstaltung "Eisvergnügen" findet am letzten Tag der schleswig-holsteinischen Schulferien statt und wird traditionell als willkommener Anlass genutzt, noch einmal gemeinsam etwas mit der ganzen Familie zu unternehmen, bei eisigen Temperaturen einen vergnüglichen Tag zu verbringen, bevor der Schul- und Arbeitsalltag wieder Einzug in die Haushalte hält. Aus diesem Grunde bietet das Stadtmarketing an diesem Tag eine Vielzahl von Angeboten und Aktivitäten für die ganze Familie.

KulTOUR

Ab 12 Uhr laden die Museen im Kulturzentrum zu einer spannenden Reise in die Vergangenheit der Rendsburger Stadtgeschichte ein. Kinder ab etwa 8 Jahren können sich mit der Museums-Rallye auf Entdeckungsreise in die wechselvolle Garnisonsgeschichte dieser Stadt begeben. Der Eintritt ist an diesem Tag frei.

Ebenfalls ab 12 Uhr öffnet das Jüdische Museum in der Prinzessinstraße. Die jüdische Begegnungsstätte genießt bundesweit einen hervorragenden Ruf und wird an diesem Sonntag Besucher aus der weiten Region anziehen. Die moderne, höchst interessante Dauerausstellung zur Geschichte der Juden in Schleswig-Holstein ist an diesem Tag bei freiem Eintritt zu besichtigen.

Rendsburg macht auf

Am Sonntag, den 6. Januar 2018 findet in der Zeit von 12 Uhr bis 17 Uhr unter dem Motto "Eisvergnügen" der erste verkaufsoffene Sonntag des neuen Jahres statt. Eine gute Gelegenheit, ein paar Winter-Schnäppchen zu machen, Gutscheine, die unter dem Weihnachtsbaum lagen, nun einzulösen oder einfach mit der ganzen Familie bummeln zu gehen.

Mit 2 PS gemütlich durch die Stadt

Eine Kutschfahrt ist immer ein besonderes Erlebnis - am Sonntag ab etwa 13 Uhr fährt Rendsburgs Kutscher Klaus Peper  kleine und große Gäste durch die Rendsburger Innenstadt. Startplatz ist der Schiffbrückenplatz.

Kufenflitzer

Die Eiszeit in Rendsburg endet am Sonntag um 19 Uhr – höchste Zeit also, noch einmal fröhliche Runden auf der Stadtwerke-Eisbahn zu drehen! Frühaufsteher genießen den Kufenspaß bereits ab 11 Uhr morgens.

Glücksbringer

Glücks-Ruß hat er dabei: Schornsteinfegermeister Hans Henning und Kollegen präsentieren das Schornsteinfegerhandwerk,  verteilen Glücksbringer, informieren über Brandverletzungen und bitten um Spenden für die Organisation Paulinchen e. V.

Ab-punschen

Für das leibliche Wohl sorgen die Stände rund um die Stadtwerke-Eisbahn. Alles was an eiskalten Tagen Herz, Magen und Seele wärmt, kann man hier genießen. Mitten in der Altstadt gelegen, wird der Marktplatz seiner ureigenen Aufgabe gerecht, Treffpunkt für Freunde, Familie und alte Bekannte zu sein, Gelegenheit für Klönschnack und Unterhaltung zu bieten. Ab 12 Uhr und bis 20 Uhr öffnen die Stände rund um die Stadtwerke-Eisbahn. Zum letzten Mal in dieser Saison kann auf dem Weihnachtsmarkt gepunscht werden. 

Ansprechpartner:

RD-Marketing e. V.
Anke Samson
Schleifmühlenstr. 16
24768 Rendsburg
Tel. 04331 - 438 400

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr