Programm

Langer Tag der Kultur und Deutsch-Dänisches Tafelfest

Mindestens 70 spannende Programmpunkte unterhalten die Besucher an drei Tagen, präsentiert von Künstlern und Akteuren aus der Region. Am Sonnabend findet der Lange Tag der Kultur in Rendsburg statt - viele der Programme präsentieren sich auf dem Paradeplatz und im Quartier Neuwerk. Die Vereine der Dänischen Minderheit gestalten schwerpunktmäßig am Sonntag das Tafelfest mit.

Freitag, 25. Mai - fredag, 25. maj

10 Uhr: Öffnung des Kunsthandwerkermarktes u. der Gastronomie

14 Uhr: Führung durch das Rendsburger Schifffahrtsarchiv, Königstr. 5, Dauer ca. 1 Stunde, Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Information am Altstädter Markt erhältlich, Preis pro Person 5 €, Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, weitere Infos hier

14 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

15 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

15:30 Uhr: Lene Krämer-Duo, gebürtige Dänin singt in verschiedenen Sprachen, Bühne Paradeplatz

16 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Karin Prien, Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein. Grußworte der Stadt Rendsburg durch Stadtpräsidentin Karin Wiemer-Hinz und Bürgermeister Pierre Gilgenast.

16 Uhr: Führung in dänischer Sprache, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

16 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

16:30 Uhr: Lene Krämer-Duo, gebürtige Dänin singt in verschiedenen Sprachen, Bühne Paradeplatz

17 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

17 Uhr: Führung in dänischer Sprache, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

20 Uhr: Partyzeit mit DJ Marc, Bühne Paradeplatz

21 Uhr: Nachtwächterführung mit Patrick Goeser, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg

Sonnabend, 26. Mai - lørdag, 26. maj

Die Mitglieder des Kulturnetzes Region Rendsburg zeigen am 26. Mai einen breiten Ausschnitt aus ihrem kulturellen Angebot. Bürgermeister Pierre Gilgenast eröffnet den Langen Tag der Kultur um 14 Uhr auf der Bühne des Paradeplatzes.

Für alle Veranstaltungen des Kulturnetzes gilt: Eintritt frei. Spenden erbeten.

Bitte beachten: kurzfristige Programmänderungen möglich.

Musik

12:00 Uhr: On Stage Chor, Stadtarchiv, Treppenhaus Neues Rathaus, Am Gymnasium 4, weitere Infos hier
13:00 Uhr: Tafelmusik, Rendsburger Musikschule, Stadtteil Neuwerk
13:30 Uhr: Trommelgruppe der Schule Mastbrook, Bühne Paradeplatz
14:00 Uhr: Chöre der Herderschule, Bühne Paradeplatz
14:30 bis
18:00 Uhr: Möllers Schellack Schätze, auch aus dem Trichtergrammophon, Buch + Papier Albers, Königstraße 24
15:00 Uhr: norddeutsche sinfonietta, Bühne Paradeplatz, weiteres Infos hier
15:00 Uhr: On Stage Chor, Treppenaufgang Amtsgericht, Königstraße 17
15:45 Uhr: Conspiracy 17 - Big Band der Rendsburger Musikschule, Bühne Paradeplatz
16:00 Uhr: Hüttenfolk-Die Band, Folk- und Hippiemusik mit Blues- und Rockelementen, Amtsgericht, Königstraße 17
16:30 bis
17:00 Uhr: Afterimage, Rockband des Helene-Lange-Gymnasiums und der Rendsburger Musikschule, Bühne Paradeplatz, weitere Infos hier
16:30 bis
17:00 Uhr: norddeutsche sinfonietta, Jüdisches Museum, Prinzessinstraße 7-8
17:00 Uhr: Beethoven-Lieder, Gudula Schreiber(Sopran) und Rainer Schelski (Klavier), Stadtbücherei, Arsenalstraße 2-10, weitere Infos hier
18:00 Uhr: Charly Schreckschuss und Band, Bühne Paradeplatz, weitere Infos hier
20:00 Uhr: Strange Weather - Band (alles, was Spaß macht...), Bühne Paradeplatz
20:00 Uhr: Rainer Bublitz und Band, Musik der 60er und 70er Jahre, VHS Niederes Arsenal, Paradeplatz 11
21:00 Uhr: DJ Timm heizt ein, Bühne Paradeplatz

Tanz und Pantomime

12:00 Uhr: Pantomime mit Sabine Goedje, Museen im Kulturzentrum, Arsenalstr. 2-10, weitere Infos hier
12:30 Uhr: Line Dance, Paradeplatz, weitere Infos hier
13:00 Uhr: Pantomime mit Sabine Goedje, Paradeplatz
14:30 bis
14:45 Uhr: Israelische Tänze, Paradeplatz, weitere Infos hier
14:30 bis
15:00 Uhr: Ballett der Rendsburger Musikschule, Jüdisches Museum, Prinzessinstr. 7-8, weitere Infos hier
15:30 bis
16:15 Uhr: Israelische Tänze, Jüdisches Museum, Prinzessinstraße 7-8, weitere Infos hier
17:30 bis
18:15 Uhr: TanzArt mit Pantomime, Mozartsaal, Paradeplatz 10, weitere Infos hier
19:15 Uhr: Pantomime mit Sabine Goedje, Schleswig-Holsteinisches Landestheater, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, weitere Infos hier

Ausstellungen

10:00 bis
12:00 Uhr: Modelleisenbahnclub, Pulverschuppen, Am Stadtsee 18
10:00 bis
14:00 Uhr: Lars Möller, Kunsthaus Müllers, An der Marienkirche 4
10:00 bis
17:00 Uhr: Kerstin Mempel, The secret garden, vom Wuchern und Wachsen, Museen im Kulturzentrum, Arsenalstraße 2-10
11:00 bis
15:00 Uhr: Offenes Atelier, Kulturschlachterei, Nienstadtstraße 6
11:00 bis
16:00 Uhr: Tag der offenen Tür, Kunstwerkstatt Rungholt, Löwenstraße 8, weitere Infos hier
11:00 bis
17:00 Uhr: Tag der offenen Tür Kunstforum Rendsburg, Nienstadtsraße 5
11:00 bis
18:00 Uhr: Tag der offen Tür, Atelier de Art & Wies, de buukART, Königstraße 26
11:00 bis
18:00 Uhr: Bildhauer Bernd Ziese, Tag der offenen Tür, Kirchenstraße 2
11:30 bis
18:00 Uhr: Ausstellung Renate Basten und Jürgen Baum mit dem dänischen Künstler Lars Waldemar, Atelier 4UND20, Königinstr. 24
11:30 bis
18:00 Tag der offenen Tür, Atelier 4UND20, Königstraße 24
12:00 bis
17:00 Uhr: Geschichte der Tonaufzeichnung, Eisenkunstgussmuseum Büdelsdorf, Ahlmannallee 5, weitere Infos hier
14:00 bis
18:00 Uhr: Schifffahrtsarchiv, Königstraße 5
14:00 Uhr: Ausstellung Colosseum Rendsburg-Eckernförde, Torstraße 2-4
15:00 bis
17:00 Uhr: Sneak Preview "Wandlungen. Fotografien von Heidi Krautwald", Christkirche, Prinzenstr. 13
15:00 bis
21:00 Uhr: Offene Galerie "Der Lokschuppen", Skulpturen und Fotoskulpturen von Berthold Grzywatz, Kreishafen 35

Führungen

13:00 Uhr: Stadtführung vom Altstädter Markt zur Eröffnung des Langen Tages der Kultur auf dem Paradeplatz
13:00 Uhr: Deutsch-Dänische Dokumente, Führung durch das Stadtarchiv, Neues Rathaus, Am Gymnasium 4
14:00 Uhr: Pferdekutschfahrten - Peper - Mit Pferd und Wagen, weitere Infos hier
14:00 Uhr: Stadtführung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
15:00 Uhr: Stadtführung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
14:30 bis
16:00 Uhr: Elektro-Museum, Stormstraße 1, Anmeldung erbeten, weitere Infos hier
15:00 bis
15:00 Uhr: Kirchenführung mit Turmbesteigung, St. Marien Kirche, An der Marienkirche 21
16:00 Uhr: Stadtführung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
17:00 Uhr: Stadtführung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Asenalstraße/Jungfernstieg
17:00 Uhr: Kirchenführung mit Turmbesteigung, St. Marien Kirche, An der Marienkirche 21

Theater

14:00 Uhr: Infostand der Theaterfreunde, Paradeplatz
15:00 bis
15:45 Uhr: Puppentheater des schleswig-holsteinischen Landestheaters, Sonja Langmack, Stadtbücherei, Arsenalstraße 2-10, weitere Infos hier
18:00 Uhr: Vorgestellt:Backstage, SH Landestheater, Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz 1, weitere Infos hier

Lesungen

11:00 Uhr: Klappstuhl-Guerillaprojekte, Stadtteil Neuwerk
15:00 Uhr: "Pisasieger" treffen die Autorin Ursel Scheffler und Kommissar Kugelblitz, Altes Rathaus, Mühlenstraße 2, weitere Infos hier
15:00 Uhr: Lesung aus dem Lyrikband "Surreales Tagebuch" von und mit Berthold Grzywatz, Paradeplatz, weitere Infos hier
16:30 Uhr: Peter Erichsen liest aus "Gartenstraße 27", Atelier 4UND20, Königinstr. 24
17:00 Uhr: "Vom alltäglichen Scheitern", Deutschlands Kriminalität mit Autor Lars Bessel, Amtsgericht, Königstraße 17
17:00 Uhr: Lesung aus dem Lyrikband "Entblößungen" von Berthold Grzywatz, Paradeplatz, weitere Infos hier

Filme

10:00 bis
22:00 Uhr: Planetariumvorstellungen, Paradeplatz, weitere Infos hier
17:00 bis
17:45 Uhr: Die Kurzen aus dem Norden - Kurzfilme aus Skandinavien, Kommunales Kino, Schauburg Filmtheater, Schleifmühlenstraße 8, weitere Infos hier
18:00 bis
18:45 Uhr: Die Kurzen aus dem Norden - Kurzfilme aus Skandinavien, Kommunales Kino, Schauburg Filmtheater, Schleifmühlenstraße 8, weitere Infos hier

Märchen und Erzählungen

13:00 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9
14:30 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9
16:00 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9
17:00 Uhr: Märchen, Sagen und Geschichten von Sackpfeifern, Dudelsackspielern, Pipers uvm., Buchhandlung Patrick Goeser, Altstadtpassage, Altstädter Markt 1-3, weitere Infos hier

Diverses

10:00 bis
16:00 Uhr: Die Geschäfte in der Königstraße öffnen
11:00 bis
15:00 Uhr: Tag der offenen Tür und 625-jähriges Schuljubiläum der Herderschule, Am Stadtsee 11-17, weitere Infos hier

Und das Ganze auch auf Dänisch

12:00 Uhr: Dänisch Kurse,  Stadtteil Neuwerk
13:00 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9
14:30 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9
16:00 Uhr: Erzählungen und Märchen aus Dänemark, Coburg´sche Buchhandlung, Nienstadtstraße 9

Sonntag, 27. Mai - søndag, 27. maj

10:00 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst, gemeinsam feiern die Dänische Gemeinde und Rendsburger Gemeinden einen Gottesdienst, Christkirche, Paradeplatz, weitere Infos hier
11:00 Uhr: Planetariumvorstellungen, Paradeplatz, weitere Infos hier
11:00 Uhr: musiculum, Instrumente zum Ausprobiern und Basteln, Paradeplatz, weitere Infos hier
11:00 Uhr: Bildhauer Bernd Ziese, Offenes Atelier, Kirchenstr. 2, bis 18 Uhr
11:15 Uhr: Feierliche Eröffnung der Ausstellung "Wandlungen. Portraits von Heidi Krautwald", Christkirche, Paradeplatz
12:00 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
12:00 Uhr: Ejdergruppe der Rendsborg Spejder (Dänische Pfadfindergruppe): Armbänder flechten, Zinn gießen, Mini-Museum zur dänischen Pfadfinder Geschichte, Paradeplatz
12:00 Uhr: Rendsborg Bydelsdorf Borne- og Ungdomsforeninger: Lederarmbänder, Spielaktivitäten für Kinder und Infos, Paradeplatz
12:00 Uhr: SdU - Sydslesigs danske Ungdomsforeninger: Infostand, sowie weitere Vereine und Organisationen der Dänischen Minderheit, Paradeplatz
12:00 Uhr: Sydslesvigsk Forening (Kulturverein) und SSW (Sydslesvigsk Vaelgerforening) informieren über ihre Arbeit, Paradeplatz
13:00 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
14:00 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
14:00 Uhr: Ejderskolens kor, Bühne Paradeplatz, Chor der Dänischen Schule, Paradeplatz
14:00 Uhr: Pferdekutschfahrten - Peper - Mit Pferd und Wagen, weitere Infos hier
14:00 Uhr: Führung durch das Rendsburger Schifffahrtsarchiv, Königstr. 5, Dauer ca. 1 Stunde, Karten im Vorverkauf bei der Tourist-Information am Altstädter Markt erhältlich, Preis pro Person 5 €, Mindestteilnehmerzahl 10 Personen, weitere Infos hier
14:00 Uhr: Führung in dänischer Sprache, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
15:00 Uhr: Führung um den Paradeplatz, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
15:00 Uhr: Führung in dänischer Sprache, Treffpunkt Lornsen-Denkmal, Ecke Arsenalstraße/Jungfernstieg
16:00 Uhr: Windspiel, Bühne Paradeplatz. Musikalische Unterhaltung aus der Region

Programmänderungen möglich.