RD ist KULT

Am Sonntag, den 30. Oktober 2016, findet in der Zeit von 12 bis 17 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag in Rendsburg unter dem Motto RD ist KULT statt.

Die Geschäfte präsentieren ihr Winter- und Weihnachtssortiment. Eine gute Gelegenheit für einen Einkaufsbummel mit der ganzen Familie. Weihnachten ist schließlich nicht mehr weit – erste Geschenkideen lassen sich beim Stöbern ganz sicher finden.

Laterne, Laterne….

Bei Einbruch der Dunkelheit erleuchten die bunten, strahlenden Laternen der Kinder die Stadt! Rendsburg leuchtet: Auf dem Schiffbrückenplatz startet um 17 Uhr - in Kooperation mit der HALLO - Rendsburgs größter Laternenumzug quer durch die Innenstadt, zünftig begleitet von zwei Musikzügen und einem Fackelzug der Jugendfeuerwehr. Ab 16 Uhr startet die HALLO eine Fotoaktion und es wird die schönste Laterne des Tages gesucht.

Selbstgemachtes ist Kult: Wer vorher noch schnell seine eigene Laterne basteln möchte, kann dies kostenlos bei ID Sievers in der Hohen Straße machen. Ab 12 Uhr steht der Basteltisch in der Kinderabteilung mit jeder Menge Material und Anleitungen bereit. Und damit die Zeit nicht zu lang wird bis zum Start des Laternenumzuges gibt es ein Kinderkarussell auf dem Schiffbrückenplatz.

Schleswig-holsteinisches Tastenfestival

Im Musikmarkt Rendsburg in der Altstadt-Passage startet bereits um 11 Uhr das unterhaltsame „Tastenfestival“. Musik-Kult wird in Schleswig-Holsteins größtem Musikmarkt erlebbar mit Live-Musik auf der Show-Bühne. Von Akkordeon über Piano bis Clavinova ist alles dabei, was Tasten hat. Darüber hinaus gibt es bis 17 Uhr  Workshops rund um Tasteninstrumente, Sonderverkäufe von Vorführgeräten und vieles mehr.

Wie im größten Musikmarkt Schleswig-Holsteins üblich, werden wieder viele Firmen vor Ort sein und eine große Auswahl an besonderen Instrumenten präsentieren. Gäste werden unter anderem auch aus Dänemark und dem gesamten norddeutschen Raum erwartet. Der Eintritt ist natürlich frei.

„Bügel wechsel Dich“ - Seitenwechsel bei Optik Bracht

Optik Bracht wird an diesem Tag die gesamte „change me“ Wechselbügelkollektion, bestehend aus ca. 100 Fassungen und über 200 Paar Bügeln zeigen.

Kochkult und Körperkult bei Möbel Bergemann

Fachberater und Aktionen rund um richtiges Sitzen, erholsames Schlafen und gesundes Kochen sind an diesem Tag vor Ort - und informieren über die Möglichkeiten der Entspannung und gesunden Unterstützung des Körpers durch ausgewähltes Mobiliar. 

Der Altstädter Markt steht unter dem Motto "Rendsburg hilft"

Bei Apfelpunsch und multikulturellen Snacks informieren Mitglieder der offenen Gruppe Rendsburg hilft über die aktuelle Situation in Rendsburg, Hilfsangebote und Aktionen, ehrenamtliche Tätigkeiten und den Bedarf an Sachspenden für die Flüchtlinge in der Erstaufnahmeeinrichtung. Die Erlöse werden zu Gunsten der Flüchtlingshilfe gespendet.

SCHIFFBRÜCKENPLATZ ab 11:00 Uhr

Erbsensuppe von den Rendsburger LIONS

Bei deftiger Erbsensuppe und in persönlichen Gesprächen berichten Mitglieder des Clubs über das soziale, kulturelle und gesellschaftliche Engagement in unserer Region und weltweit. Der Erlös der Suppenküche kommt selbstverständlich kulturellen und sozialen Projekten in und um Rendsburg zugute.

Adventskalender „De lütte Wiehnacht“

Der Verkauf des begehrten Adventskalenders „de lütte wiehnacht“ startet an diesem Wochenende am Stand des Fördervereins Hospiz auf dem Schiffbrückenplatz.

"Auf nach Afrika" feiert Jubiläum

Zum zehnten Mal findet am Sonntag im Hohen Arsenal die Veranstaltung "auf nach Afrika" statt. das vom gleichnamigen Verein organisierte Event will unter ganz besonderem Blickwinkel die Faszination des afrikanischen Kontinents und die Belange seiner Bewohner aufzeigen und den Menschen hier im Lande nahbringen.

Der Afrika-Tag ist bunt und vielfältig wie der schwarze Kontinent, zu dem tropische Regenwälder ebenso gehören wie endlose Wüsten, wie die Pyramiden in Ägypten und der Kilimandscharo in Tansania, wie Lebenfreude und Armut, Gastfreundschaft und Gewalt, Giraffe und Pinguin. Rund 30 Aussteller werden dabei sein - neben Verkaufsständen mit originalem Kunsthandwerk, Musikinstrumenten oder Schmuck, sowie Vereine und Initiativen, die ihre Projekte vorstellen. An zahlreichen Ständen gibt es die Möglichkeit, kulinarische Eindrücke Afrikas zu erleben und sich typische Speisen schmecken zu lassen. Auch für ein buntes Rahmenprogramm ist gesorgt. Neben Tanzvorführungen afrikanischer Tänze oder einer Modenschau wird es mehrere Bildvorträge geben.

Ansprechpartner:

RD-Marketing e. V.
Anke Samson
Schiffbrückenplatz 17
24768 Rendsburg
Tel. 0 43 31 - 438 400
mail: info(at)rd-marketing.de